Anerkennung von extern erbrachten Prüfungsleistungen

Ablauf

Erste Anlaufstelle für die Scheinanerkennung von extern erbrachten Prüfungsleistungen ist das Prüfungsamt, welches kontrolliert, ob eine erbrachte Prüfungsleistung grundsätzlich für eine Anerkennung in Frage kommt. Geben Sie dort an, für welchen Schein Sie sich die erbrachte Prüfungsleistung anerkennen lassen möchten [ausgenommen Pro-Seminare]. Fällt die Prüfung positiv aus, erhalten Sie vom Prüfungsamt einen Laufzettel.

Nächste Anlaufstelle ist die Professur, die zuletzt die Veranstaltung gehalten hat, für die Sie sich die Prüfungsleistung anerkennen lassen möchten. Seitens des zuständigen Mitarbeiters an der jeweiligen Professur wird eine inhaltliche Äquivalenzprüfung vorgenommen als auch der Umfang der Prüfungsleistungen und die Schwierigkeit der Veranstaltung beurteilt.

Ansprechpartner

Am Schwerpunkt Marketing ist Laura Graf, M.Sc. (Webseite) für die Anerkennung von Prüfungsleistungen verantwortlich. Vereinbaren Sie einen Termin und bringen Sie in jedem Fall ein Zeugnis zum Nachweis der erbrachten Prüfungsleistung als auch Vorlesungsunterlagen oder ggf. angefertigte Seminar- oder Projektarbeiten mit.

Top