Auszeichnungen und Preise

2016

Prof. Dr. Jan Landwehr erhält für die Vorlesung „Consumer Insights“ den Best Teaching Award des Fachbereichs für große Mastervorlesungen (WS 2015/2016).

 

Prof. Dr. Jan Landwehr erhält für die Vorlesung „Einführung in das Marketing“ den Best Teaching Award des Fachbereichs für Bachelor Grundlagenvorlesungen (WS 2015/2016).

2015

Gabriele Eick erhält für die Vorlesung „Chief Marketing Officer (CMOF)“ den Best Teaching Award des Fachbereichs für große Mastervorlesungen (SS 2015).

 

Prof. Dr. Jan Landwehr wird von den Studierenden des Fachbereichs 02 für den 1822-Universitätspreis für exzellente Lehre nominiert.

2014

Prof. Dr. Jan Landwehr erhält für die Vorlesung „Einführung in das Marketing“ zum zweiten Mal in Folge den Best Teaching Award des Fachbereichs für Bachelor Grundlagenvorlesungen (SS 2014)

Prof. Dr. Jan Landwehr erhält für die Vorlesung „Einführung in das Marketing“ den Best Teaching Award des Fachbereichs für Bachelor Grundlagenvorlesungen (WS 2013/2014).

J-Prof. Dr. Christian Schlereth erhält für das gemeinsam mit Marc Heise betreute Seminar „Run and Gun! Strategien und Maßnahmen zur Stärkung des Frankfurter Basketballsports“ den Best Teaching Award des Fachbereichs für Bachelor Vertiefungsveranstaltungen (WS 2013/2014).

2013

Die Studierenden des von Prof. Jan Landwehr und Laura Graf betreuten Seminars "Strategische Marketingkommunikation in der Praxis" gewinnen beim "GWA Junior Agency Award" mit einer Werbekampagne für das Produkt "Rennie" den zweiten Platz.

Die von Prof. Dr. Christian Schlereth und Tim Krämer betreute Bachelorarbeit von Benjamin Clapham zur "Unternehmensbewertung von Facebook" wurde mit dem QuestBack-Wissenschaftspreis 2013 ausgezeichnet (1.000 €).

2012

Prof. Dr. Jan Landwehr erhält ein Fellowship für Innovationen in der Hochschullehre der Joachim Herz Stiftung in Höhe von 50.000 €.

Das Bachelorseminar "Geschäftsmodelle in der Cloud" von Prof. Dr. Christian Schlereth wurde für den ersten Platz in der Lehrevaluation im Sommersemester 2012 im Rahmen der Dies-Academicus-Veranstaltung des Fachbereichs 2 der Goethe-Universität ausgezeichnet.

Top