Professur für Electronic Commerce


Wir verfolgen die Idee des datengetriebenen Marketing und Vertrieb („data-driven marketing and sales", auch als MarTech und SalesTech bezeichnet) und beschäftigen uns mit Fragestellungen aus den Bereichen Electronic Commerce (insb. dem Amazon Marketplace), Online-Marketing (insb. Programmatic Advertising bzw. Real-Time Advertising sowie dem Preismanagement), Marketing Analytics (inkl. Machine Learning), Abschätzungen der ökonomischen Auswirkungen von mehr Datenschutz im Internet (insb. über den eingeworbenen ERC-Grant "Economic Consequences of Restrictions on the Usage of Cookies"), dem wertbasierten Kundenmanagement (insb. der Ermittlung von Kundenlebenswerten („Customer Lifetime Values“)) sowie dem Wert der Kundenbasis („Customer Equity“) und deren Einfluß auf den Unternehmenswert.

Häufig arbeiten wir dabei mit sehr großen Datensätzen („Big Data“). Viele Projekte betreiben wir gemeinsam mit Unternehmen (z.B. ING, Sistrix, BASF, Marini Systems), internationalen Wissenschaftlern, z.B. von der Wharton School (USA), University of North Carolina (USA), Boston University (USA), Deakin University (AUS), ESADE Business School (ESP), Universität Groningen (NLD), Wirtschaftsuniversität Wien (AUT) und Warwick Business School (GBR) und nationalen Wissenschaftlern, z.B. von der LMU München, Technische Universität Darmstadt, Universität Köln und natürlich auch der Goethe-Universität Frankfurt.

Zudem arbeiten wir im EFL - The Data Science Institut interdisziplinär mit Kollegen aus der Informatik, der Wirtschaftsinformatik und dem Bereich Finance zusammen.

Wir haben stets Interesse an Mitarbeitern, die in einer anregenden und angenehmen Arbeitsumgebung an wissenschaftlich spannenden und für die Praxis relevanten Fragestellungen mitarbeiten möchten. Zudem freuen wir uns immer über das Interesse von Unternehmen, die neue und spannende Fragen wissenschaftlich begleitet haben wollen. Bei Interesse nehmen Sie doch bitte mit uns Kontakt auf (skiera[at]wiwi.uni-frankfurt[dot]de).

Top